Zur Person

Therapeutische Haltung & Arbeitsansatz

Eine vertrauensvolle und authentische Beziehungsgestaltung ist für mich eine zentrale Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Mein emotions- und übertragungsfokussierter Arbeitsansatz ist gekennzeichnet von hoher Präsenz, Empathie und Wertschätzung mit klarem Bezug zu den Konzepten der Emotionsfokussierten Therapie (EFT) und der Intensiven Psychodynamischen Kurzzeitpsychotherapie (ISTDP). Im Prozess der Beratung und Therapie nehme ich eine aktive und anleitende Rolle ein, wobei die Förderung der Selbstorganisation für mich im Vordergrund steht.

Ina Koslowski

Berufliche Tätigkeit

    • seit 2009 in eigener Praxis in Berlin für Einzel-, Paar- & Sexualtherapie mit Fokus auf Emotionen und Übertragungsgeschehen
    • (Englischsprachige) Mitarbeiter- und Führungskräfteberaterin im Bereich des Gesundheitsmanagements für Unternehmen mit Schwerpunkt auf komplexe berufliche Fragestellungen, spezifische Führungsthemen, Konfliktmanagement, Teammoderationen, Berufliche Laufbahnentwicklung
    • Akademiereferentin für verschiedene Gesundheitsthemen in klein- und mittelständigen Unternehmen, Konzernen
    • Dozentin an ergotherapeutischen Berufsschulen / an einem akkreditierten systemischen Weiterbildungsinstitut
    • Dipl. Ergotherapeutin / Systemische Therapeutin in der Medizinischen Rehabilitation von Abhängigkeitserkrankten im ganztägig-ambulanten Setting / Behandlung psychisch kranker und / oder suchtkranker Straftäter in der Forensischen Psychiatrie

Beruflicher Hintergrund

    • Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie (ISTDP) in Ausbildung
    • Emotionsfokussierte Therapie (EFT) / Paartherapie (EFT-c)
    • Systemische Sexualtherapie
    • Systemische Paartherapie
    • Systemische Beratung und Therapie (SG / DGSF)
    • Intimitätskoordination – Abschluss Level II „Intimacy on Set“ – Ita O’Brien (Inszenierung von Intimität vor der Kamera und auf der Bühne)
    • HeilprG Psychotherapie
    • Dipl. Ergotherapie

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

    • DGSMTW e.V. – Deutsche Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft e.V. (German Society for Sexual Medicine, Sex Therapy and Sexology)
    • DGfS e.V. – Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung e.V. (German Society for Sexuality Research)
    • DeGEFT – Deutsche Gesellschaft für Emotionsfokussierte Therapie e.V. (German Society for Emotion-Focused Therapy)
    • IG-ISTDP – Integrative Gesellschaft für ISTDP (Integrative Society for ISTDP)